Anna-Martha Sieradzki

 

    Werdegang

    Institut für Verhaltenstherapie AVM, Wien - zertifizierte Sexualtherapeutin

    Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung, Aachen - zertifizierte Sexualberaterin (C1)

    Norddeutsches Institut für Kurzzeittherapie, Bremen - zertifizierte Kurztherapeutin & Beraterin (Solution Focused Brief Therapy)

    Universität Bremen – EDV Betriebswirtin mit dem Schwerpunkt Organisation & Systemanalyse

    Universität K.Wielkiego, Bydgoszcz, PL – Diplom-Pädagogin, le Bon De Part-Kindertherapeutin, Erwachsenenbildung, Freizeitpädagogik

    Universität Nicolaus Copernicus, Torun, PL - Studium der Germanistik

    Abitur

     

    Berufserfahrung

    Über 10.000 Stunden sytemisch-lösungsorienterter Settings, Krisenintervention, Supervision

    (Frauen- und Jugendvollzug, Bremen, eigene Praxis)

    Meine Lieblingsbücher::

    „Die Magie des Fragens“ von K. Grochowiak & S. Heiligtag

    „Systemische Sexualtherapie“ von U. Clement

    „Wenn die Liebe fremdgeht..“ von U. Clement

    „Systemische Paartherapie“ von A. Retzer

    „Lob der Vernunftehe“ von A. Retzer

    „Miese Stimmung - Eine Streitschrift gegen positives Denken“ von A. Retzer

    „Sexuell gestörte Beziehungen“ von G. Arentewicz und G. Schmidt

    „Das Neue Der Die Das - Über die Modernisierung des Sexuellen“ von G. Schmidt

    „Der Meister und Margarita" von Michail Bulgakow

    „Ha-Handbuch der Witze zu Hypnose und Psychotherapie“ von B. Trenkle

    „Intimität und Verlangen“ von D. Schnarch

    „Perversion - Die erotische Form von Haß“ von R.J. Stoller

    „Masochismus - Die Lust an der Last?“ von C.C. Steinbach

    „Soziale Phobie und ihre Auswirkungen auf Sexualität und Partnerschaft“ von A. Mühleisen

    „Systemische Psychiatrie“ von G.D. Ruf

    „Sexualität, Körper und Neurologie“ von A. Stirn, R. Stark, K. Tabbert, S. Wehrun-Osinsky, S. Oddo (Hrsg.)

    „Wie das Gehirn die Seele Macht“ von G. Roth, N. Strüber